FERNWARTUNG

Wählen Sie Ihr Betriebssystem und starten
anschließend die Fernwartung

MySECTOR LOGIN

Anmeldung

Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten zum internen Bereich an

KONTAKT

Kurzkontaktformular Servicebar

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie gerne zurück!

sector27 Newsmeldungen

Mobile Lösungen
Android Enterprise Summit 2019

London: Android Enterprise Summit 2019

Ein Reisebericht. Im Interview mit Harald Kiy und Benjamin Kiy.

Reisebericht
London: Android Enterprise Summit 2019

 

Ein Interview mit Harald Kiy, Geschäftsführer der sector27 GmbH und Benjamin Kiy, Consultant Mobility.

 

 

Benjamin, ihr seid überhäuft mit Projekten, nehmt euch aber dennoch Zeit, um zum Android Enterprise Summit 2019 nach London zu reisen. Wie passt das zusammen?

 

Benjamin Kiy:
Reisen wie diese sind für unser Mobility-Team bei sector27 unverzichtbar, um für die Veränderungen und wechselnden Herausforderungen im mobilen Umfeld gewappnet zu sein. Unsere Kunden profitieren so von unserer kontinuierlich ausgeweiteten Expertise und erhalten die neuesten Updates zu den Produkten aus erster Hand. Zudem haben wir einen direkten Kontakt zum Hersteller, in diesem Fall das Android-Team und vernetzen uns auf solchen Events mit anderen wichtigen Partnern aus der Branche.

 

 

Was war dein persönliches Highlight der Veranstaltung?

 

Benjamin Kiy:
Google präsentierte den Partnern viele wichtige Neuerungen zu Android Enterprise. Zu den etwa 300 exklusiv geladenen Gästen gehörten u.a. Service Provider, EMM-Hersteller und Carrier. An beiden Tagen wurden sowohl ein technischer als auch ein allgemeiner, vertrieblicher Part angeboten. Für mich persönlich waren besonders die technischen Updates bei Android relevant.

 

 

Welche sind aus deiner Sicht die wichtigsten technischen Neuerungen bei Android?

 

Benjamin Kiy:
Allesamt aufzuzählen wäre an dieser Stelle sicher zu viel. Aber das Betriebssystem von Android ist mit Google Play Protect insgesamt mittlerweile extrem sicher geworden und das Android Patching hat sich stark verbessert. Und auch im Business-Bereich hat sich mit Android Enterprise einiges getan: Apps verfügen nun über einen Feedback Channel, welcher die Konfiguration im Enterprise Mobility Management (EMM) erheblich erleichtert. Administratoren können sich darüber hinaus nun über die permanente Zero Day-Kompatibilität mit dem jeweils neuesten Release freuen. Zudem können sie die Software Updates des Betriebssystems bis zu 90 Tage für den Enduser verzögern. Somit hat die IT die Möglichkeit diese im Vorfeld zu testen.

 

 

Harald, welche Entwicklungen beobachtest du bei Android Enterprise für den mobilen Mitarbeiter der digitalen Ära?

 

Harald Kiy:
Allgemein lässt sich sagen, dass Google mit Android Enterprise den Fokus verstärkt auf das „wellbeing“, also das Wohlbefinden des Nutzers legt. Neue Funktionen sind darauf bedacht Arbeit und Privatleben harmonisch miteinander zu vereinen. Private Modi, wie das Familien-Programm sind dafür da, Kindergeräte besser zu schützen. Mit Blick auf die Arbeit ermöglicht es der Fokus-Modus dem User nun Prioritäten bei den Benachrichtigungen einzustellen. So kann er entscheiden, von wem und zu welcher Zeit Nachrichten empfangen und welche für einen späteren Zeitpunkt zurückgestellt werden – beispielsweise zur Nachtruhe oder zu beruflichen Meetings.

 

 

Zum Abschluss: Welche besonderen Vorteile bietet Android (Enterprise) Businessanwendern?

 

Harald Kiy:
Um nur einige von vielen Vorteilen zu nennen: Android-Geräte lassen sich jetzt vollständig über Android Enterprise administrieren, da mit Android Q die Device Admin-Schnittstelle auf den Geräten entfernt wird. Unter Android Enterprise wird außerdem keine Google-ID für jedes Device benötigt – jedes Endgerät ist somit zentral steuerbar. Mit der Android-Verwaltungsplattform ist nun eine saubere und sichtbare Trennung von dienstlichen sowie privaten Daten und Anwendungen möglich.

 

 

Sie wollen die Vorzüge von Android Enterprise für Ihr Unternehmen kennenlernen? Dann nehmen Sie Kontakt zu unseren Mobility-Spezialisten auf! Wir beraten Sie mit dem nötigen Wissen und Fokus auf Ihre individuellen betrieblichen Anforderungen. 

Sprechen Sie uns an!